Big-Band der Elisabeth-Selbert-Gesamtschule

22. September 2013, Jazz im Kastaniengarten

Jazz im Kastaniengarten 2013

Einer der wichtigsten Aufritte im Jahr ist der Kastaniengarten des Rheinhotels Dreesen, wo wir schon vier- oder fünfmal gespielt haben. Bis heute um halb zehn morgens hatte  wir keinen Schlagzeuger, weil von unseren vier Drummern Peter in Japan ist, Max gerade in der Musikschulband eingestiegen ist , Lars sich für eine Klausur abgemeldet hatte und Yannik kurzfristig absagen mußte. Richard Münchhoff sprang so kurzfristig ein, daß er das Set sogar ohne Noten spielte…

Wir spielten Herbolzheimer, Baylock, Goodwin und eine Variante des „Für Elise“-Themas, das auch andere Big-Bands gespielt haben – so groß ist die Auswahl an Arrangements leider nicht. Es hat alles geklappt und der Artikel des General-Anzeigers lobt uns in den höchsten Tönen und spricht von den „Lokalmatadoren“ mit „dreißig Auftritten im Jahr“ – das tut auch gut. Wir haben nicht so doll gespielt, wie wir hätten spielen können, aber es war ok. Am Samstag werden wir dafür sorgen daß die Noten auf dem Pult des Drummers sind und dann wird es besser.  Herzlichen Dank an Solveig Palm und Torsten Woelke für die gute Organisation – es war sogar noch Zeit , nach dem Konzert wählen zu gehen.

Link zum General-Anzeiger

Gespielt haben Olivia Dibowski (E-Violine), Daria Fischer, Maxi Adams und Nils Eckert (Alto), Robin Marg, Philipp Adam und Jonas Görg (Tenor),  Timm Adams, Sahel Kashefi und Marek Hauschild (Trompete), Martin Schlu (Posaune), Alex Roth (Bass), Jens Eckert (Piano), Johannes Weber (Gitarre) und Richard Münchhoff (Schlagzeug). Das Foto aus dem G.A. ist von Barbara Fromman (Danke schön!).

GA-Sommergarten

Tags: ,

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.