Big-Band der Elisabeth-Selbert-Gesamtschule

Anmeldung 2016/2017

(Stand: 22. August 2015, von Martin Schlu)

Allgemein – Infoblatt

Kinder der 5. Klasse können bei uns eine Grundausbildung durchlaufen, die nach einem Jahr im Normalfall mit dem Leistungsstand der Stufe „Eins“ abschließt  (einfaches Lied vom Blatt), die das Mitmachen in einem der Ensembles möglich macht. Voraussetzung ist regelmäßiges Üben, das Durchhalten über ein ganzes Jahr und die Verpflichtung zur Mitarbeit in den Proben.

Subventionierte Erstausbildung

Möglich ist die subventionierte Erstausbildung in den Fächern Violine, Viola, Cello, Kontrabass, klassische Gitarre, Querflöte, Klarinette/Oboe, Saxophon, Trompete, Horn und Posaune. Diese Instrumente bilden das Rückgrat unserer Ensembles. Aus diesem Grund kosten Leihinstrument und Unterricht nur € 30.-/Monat.  Ausbildungsziel ist dabei das Erlernen des Blattspiels und das Spielen von Orchesterstimmen nach Noten.

Aus den Absolventen dieser Ausbildung bestücken wir unsere Combos, Big-Bands und die Kammer- und Symphonieorchester.  Streich- und Blasinstrumente sind Melodieinstrumente, die wir in Gruppen unterrichten, damit die Kinder von Anfang an das Zusammenspiel erlernen. Für Kinder mit Vorkenntnissen gibt es Ensembles, in denen sie sofort mitspielen können – alle Ensembles sind kostenlos.

Ausbildung am zweiten Instrument

Wer bereits ein Instrument auf der Stufe „Eins“ beherrscht (einfaches Lied und Begleitstimme vom Blatt), kann ein zweites Instrument beginnen wie Klavier, E-Piano, E-Gitarre, E-Bass oder Schlagzeug. Diese Instrumente  sollten nur mit Vorkenntnissen erlernt werden, weil die Schwierigkeiten im Zusammenspiel sehr hoch sind und in der Vergangenheit zu wenig Kinder durchgehalten haben – ib. beim Schlagzeug, das wirklich ein schwieriges Instrument ist. Bei den oben genanten Instrumenten richten sich die Ausbildungskosten nach der Gruppengröße und betragen zwischen 30.- und 60.-/Monat (Vierer- bis Zweiergruppe) ohne Instrumentenkosten.

Instrumentenwahl

Bei der Instrumentenwahl ist auch zu berücksichtigen, dass eine Entscheidung  zwischen Bläser- oder Streicherensemble (Kammerorchester,Big-Band oder Symphonioeorchester) und Jazz- oder Rockband fällt – zehn Schlagzeuger finden einfach nicht so leicht ein Ensemble wie zehn Trompeten oder zehn Streicher.  Gegenwärtig bauen wir das Kammerorchester für die Jahrgänge 5 – 8 aus  und werden es jedes Jahr erweitern. Momenrtan suchen wir Oboen und Fagotte.

________________________________

Zeitplan bei der Orchesteranmeldung 2016/2017

Information am Tag der Offenen  Tür
31. Oktober 2015
– Information, Vorüberlegung und Anmeldung für drei Instrumente in einer Wunschreihenfolge.

Vorspiele der 5. Klassen
Do. 17.12. Konzert der Musik-Kassen 5def  (Mo. 21.12., Klassen 5abc) jeweils in der Aula

Weihnachtskonzert
Fr.  18.12. 19:00 – 22:00 Uhr  (offen für alle Sänger und Instrumentalisten)

Elternabend im April 2016 (Termin steht noch nicht fest)
Am Elternabend im April können Sie das aktuelle 5er-Orchester hören (Bläser und Streicher), außerdem die Unterstufen-Big-Band und die Oberstufen-Big-Band, um einen Eindruck von unserer Leistungsspanne zu bekommen.

Bringen Sie an diesem Abend Ihr Kind und ausreichen Zeit mit und überlegen Sie, was Sie fragen wollen. Üblicherweise geht diese Veranstaltung bis 21:30 Uhr – dann sind die meisten Fragen beantwortet und die ersten dreißig Anmeldungen erfolgt.

bis 31. Mai 2016
Planungsphase für das Orchester
– Sichtung der Anmeldungen,
– Disposition des Orchesters und Besetzung der Bläser- und Streichergruppe mit ca. 30 Kindern
– Besetzung der übrigen Lerngruppen
– Verschicken der angebotenen Verträge.

bis 30. Juni 2016
Abgabetermin für die Ausbildungsverträge
– Entscheidung für den angebotenen Vertrag, evtl. Tausch mit einem zu findenden Partnerkind oder Absage. Abgabe oder postalischer Eingang des Vertrages im Orchester- oder Schulbüro. Am letzten Tag des laufenden Schuljahres steht die neue Orchestergruppe fest und die Reihenfolge der Warteliste. Sie wird im Orchesterschaukasten ausgehängt.

Anfang September 2016
– Instrumenteneinweisung und -ausgabe, Beginn des Instrumentalunterrichtes

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.